Profil

316-20150105-RPKRP

Meine politische Arbeit basiert auf den Werten der CVP. Der Mensch und die Gemeinschaft sind im Zentrum. Die Gestaltung des Zusammenlebens basiert auf einem christlichen Menschen- und Gesellschaftsbild. In einer solidarischen Gesellschaft soll das Leben in Freiheit und Wohlstand gestaltet werden können, wobei die Eigenverantwortung ein wichtiger Pfeiler darstellt.

Die Schweiz ist sehr erfolgreich und liegt bei diversen Ranglisten ganz vorne. So hat die Schweiz beispielsweise die tiefste Jugendarbeitslosigkeit weltweit, gilt als das innovativste Land und belegt weitere Ranglisten auf den vordersten Plätzen. Neben weiteren Gründen gibt es ein Hauptargument, das dieses Spitzenpositionen ermöglicht: unser Bildungssystem.

Ich setze mich in meiner täglichen Arbeit für ein gutes Bildungssystem in unserem Kanton ein, das den unterschiedlichen Bedürfnissen Rechnung trägt.

Unsere Volksschulen sind mit der individuellen Förderung darauf ausgelegt, dass die Lernenden dort unterstützt und gefördert werden, wo sie es aufgrund ihrer eigenen Fähigkeiten brauchen. Schulisch Starke brauchen Förderung, Kinder mit schulischen Schwächen Unterstützung. Beides ist sinnvoll und nötig, weil beides im Interesse unserer Wirtschaft, aber auch im Interesse des Lebensglückes jedes einzelnen jungen Menschen ist. Damit wollen wir die Lernenden so weit wie möglich befähigen, den Einstieg in die Berufswelt zu schaffen und ein eigenständiges Leben zu führen.
Das Luzerner Gymnasium stellt für lernmotivierte und leistungsstarke Lernende eine attraktive und anspruchsvolle Vollzeitschule dar. Die Jugendlichen erhalten eine solide Grundlage für anspruchsvolle Aufgaben. Das Gymnasium stellt den direkten Weg an die universitären Hochschulen und die Pädagogischen Hochschulen dar.

Die Berufsbildung ist der Weg, auf dem der grösste Teil der Jugendlichen in unserem Kanton den Weg in die Berufswelt finden. Mit einem guten Angebot wird die Chance jedes Einzelnen erhöht, einen erfolgreichen Einstieg in die Arbeitswelt zu schaffen.

Der Hochschulplatz Luzern hat sich in den letzten Jahren erfreulich entwickelt. Er steht auf den drei Säulen Fachhochschule Zentralschweiz (Hochschule Luzern), Universität Luzern und Pädagogische Hochschule Luzern. Dank einem guten Angebot ermöglichen wir es vorab jungen Menschen aus unserm Kanton, hier eine anspruchsvolle Ausbildung zu absolvieren. Die drei Hochschulen sind ein wesentlicher Garant, dass in unserem Kanton ein innovatives Umfeld geschaffen werden konnte.

Engagement